Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Herzogtum Anhalt -
Kreis Köthen
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Arensdorf 355
Baasdorf 501
Berwitz, Domänenbezirk 62
Biendorf 779
Breesen 105
Cattau 134
Cörmigk 779
Cosa 118
Cösitz 304
Crüchern 304
Diebzig 341
Dohndorf 551
Drosa 685
Edderitz 1.162
Elsdorf 489
Fernsdorf 295
Frenz 280
Gerlebogk 542
Geuz 866
Glauzig 400
Gnetsch 370
Gölzau 211
Görzig 1.101
Gröbzig 1.956
Großbadegast 480
Großpaschleben 735
Großweißandt 496
Großwülknitz 383
Hohnsdorf 220
Hohsdorf 114
Ilbersdorf 157
Kleinbadegast 182
Kleinpaschleben 910
Kleinweißandt 190
Kleinwülknitz 195
Kleinzerbst 328
Klepzig 627
Köthen 23.416
Lennewitz 47
Libehna 214
Locherau 54
Maasdorf 517
Merzien 427
Mölz 157
Osternienburg 2.024
Pfaffendorf 86
Pfitzdorf 152
Pfriemsdorf 92
Piethen 369
Pißdorf 286
Plömnitz 222
Porst 368
Preußlitz 564
Priesdorf 120
Prosigk 403
Radegast 916
Reinsdorf 445
Riesdorf 238
Rohndorf 182
Schortewitz 360
Thurau 152
Trebbichau an der Fuhne 234
Trebbichau bei Wulfen 300
Trinum 341
Wadendorf 145
Wehlau, Domänenbezirk 70
Wenndorf 26
Werdershausen 313
Wiendorf 262
Wohlsdorf 369
Wörbzig 661
Wulfen 1.297
Würflau 171
Zabitz 313
Zehbitz 172
Zehmitz 172
Zehringen 224
Zeundorf 357
Ziebigk 98



Zum Kreis Köthen gehörten 1900 noch die folgenden gemeindefreien Gebiete
(Schloß-, Forst-, Domänen- bzw. Rittergutsbezirke).
Diese Bezirke unterliegen nicht der Gemeindeverfassung und sind somit bei den oben
aufgeführten Gemeinden nicht erfaßt, obwohl sie überwiegend bewohnt waren.
Die Einwohnerzahlen für 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten.
 Quelle: Hof- und Staatshandbuch für das Herzogtum Anhalt, 1907

  Einwohner 1.12.1905
Biendorf, Domänenbezirk 118
Biendorf, Schloßbezirk 4
Bobbe, Domänenbezirk  51
Cattau, Domänenbezirk  37
Cörmigk-Sixdorf, Domänenbezirk  47
Cösitz, Rittergutsbezirk  38
Crüchern, Domänenbezirk  151
Diebzig, Schloß- und Forstbezirk  8
Dohndorf, Domänenbezirk  164
Fernsdorf, Domänenbezirk  70
Frenz, Rittergutsbezirk  15
Gahrendorf, Rittergutsbezirk  50
Gerlebogk, Domänenbezirk  29
Geuz, Gutsbezirk  6
Geuz, Rittergutsbezirk 86
Gnetsch, Domänenbezirk  53
Görzig, Domänenbezirk  59
Gröbzig, Domänenbezirk 61
Großbadegast, Domänenbezirk  79
Großweißandt, Rittergutsbezirk  76
Hohnsdorf, Domänenbezirk  32
Hohsdorf, Rittergutsbezirk  49
Kleinbadegast, Rittergutsbezirk  48
Kleinweißandt, Rittergutsbezirk  13
Kleinwülknitz, Rittergutsbezirk  35
Kleinzerbst, Forstbezirk  4
Köthen, Schloßbezirk 8
Libehna, Domänenbezirk  36
Merzien, Domänenbezirk  84
Osternienburg mit Sibbesdorf, Rittergutsbezirk  113
Pfaffendorf, Domänenbezirk  14
Preußlitz, Domänenbezirk  38
Prosigk, Domänenbezirk  102
Radegast, Domänenbezirk 83
Reinsdorf, Domänenbezirk 78
Riesdorf, Domänenbezirk  22
Schortewitz, Domänenbezirk  24
Trebbichau bei Wulfen, Rittergutsbezirk  113
Trinum, Rittergutsbezirk  89
Werdershausen, Domänenbezirk  29
Wiendorf, Domänenbezirk  29
Wulfen, Domänenbezirk  55
Zehringen, Rittergutsbezirk  10

 


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de