Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Baden -
Landeskommissariatsbezirk Konstanz
Kreis Waldshut
Amtsbezirk Sankt Blasien
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Amrigschwand 436
Bernau 1.275
Blasiwald 313
Häusern 551
Höchenschwand 343
Ibach 406
Immeneich 195
Menzenschwand 491
Sankt Blasien 1.858
Schlageten 300
Schluchsee 573
Tiefenhäusern 340
Todtmoos 1.488
Urberg 316
Wilfingen 469
Wittenschwand 275
Wolpadingen 322



Zum Amtsbezirk Sankt Blasien gehörten 1900 noch die
folgenden gemeindefreien Gebiete
(abgesonderte Gemarkungen ohne eigene polizeiliche Verwaltung)

Äule (Waldgemarkung) (1905 = 6  EW)
Kleinfreiwald (1905 = unbewohnt)
Landhag (1905 = unbewohnt)
(auch = Kleinlandhag)
Lindau, Hofgut (1905 = 3 EW)
Neumühle (1905 = 8 EW)
Sankt Blasien (Waldgemarkung) (1905 = 18 EW)
Superioratswald (1905 = unbewohnt)

(Die bewohnten Gemarkungen wurden 1900 als Gemeinde gezählt;
die Einwohner 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten)
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de