Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin -
Ritterschaftliches Amt Grevesmühlen
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Barendorf, Hof 95
Barnekow 255
Beidendorf 114
Benckendorf 41
Bernstorf 244
Bössow, Osthof 9
Bössow, Westhof 21
Bothmer 1.612
Brook 145
Christinenfeld 197
Damshagen 169
Dönkendorf 63
Eggerstorf 129
Elmenhorst 195
Fräulein Steinfort 42
Goldbeck 99
Gramkow 125
Grapen Stieten 69
Groß Krankow 444
Groß Schwansee 171
Groß Stieten 142
Groß Walmstorf 382
Großenhof 143
Grundshagen 110
Hanshagen 114
Harkensee 146
Harmshagen 101
Hof Mummendorf 61
Hofe 10
Hohen Wieschendorf 83
Hohenkirchen 136
Hoikendorf 109
Johannstorf 88
Kalkhorst 283
Kaltenhof 50
Kirch Mummendorf 115
Klein Krankow 88
Klein Schwansee 59
Klein Stieten, Feldmark 20
Köchelstorf 152
Levezow 54
Lütgenhof 58
Lutterstorf 62
Manderow 121
Naudin 73
Neu Jassewitz 17
Neuenhagen 115
Neuhof 82
Niendorf 90
Oberhof 182
Parin 453
Pötenitz 214
Prieschendorf 203
Rambow 104
Rankendorf 164
Rastorf 172
Redewisch 247
Reppenhagen, Anteil 7
Rosenhagen 63
Saunstorf 135
Scharfstorf 87
Schmachthagen 152
Schönhof 149
Steinbeck 75
Stellshagen 91
Tarnewitzerhagen 54
Tressow 54
Wahrstorf 110
Weitendorf 204
Wendelstorf 140
Wieschendorf 176
Wilmstorf 83
Wolde 82
Zierow 253


Zum Ritterschaftlichen Amt Grevesmühlen gehörten noch die unbewohnte
Feldmark Ober Rüting sowie das unbewohnte Allodialgut Klein Walmstorf.
 


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de