Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin -
Domanialamt Schwerin
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Alt Meteln 577
Banzkow 849
Böken, Anteil 109
Boldela 202
Consrade 272
Dalberg 219
Dalliendorf 156
Dambeck, Hof 313
Drieberg, Dorf 102
Drieberg, Hof 109
Drispeth 201
Friedrichsthal 96
Gallentin 111
Godern 177
Goldenstädt 368
Görries 503
Grambow   *) 269
Groß Medewege 73
Groß Rogahn, Dorf 164
Groß Rogahn, Hof 74
Herren Steinfeld 126
Holthusen 413
Jamel 189
Kirch Stück 139
Klein Medewege 88
Klein Rogahn 257
Krebsförden 234
Lankow 499
Lehmkuhlen 227
Lübesse 333
Lübstorf 433
Meteln 80
Mirow 343
Muess 264
Ostorf 759
Pampow, Erbpachthof 514
Peckatel 452
Plate 808
Raben Steinfeld 184
Rampe 107
Rautenhof 48
Rugensee 190
Sachsenberg 723
Stralendorf, Dorf 388
Stralendorf, Hof 106
Sülstorf 403
Sülte 215
Wandrum 57
Warnitz 380
Wickendorf 344
Wittenförden 646
Wüstmark 193
Zickhusen 239
Zittow 204


*) bis 1907 zum Ritterschaftlichen Amt Schwerin

Zum Domanialamt Schwerin gehörten noch die Gebiete ohne
Gemeindeverfassung Schelfwerder (24 EW), Stern (Stationswärtergehöft
im Buchholz; 6 EW), Schweriner See (5 EW), Burgsee (unbewohnt),
Haselholz (unbewohnt), Heidensee (unbewohnt),
Ziegelsee (unbewohnt) und das Schloßgartengebiet (unbewohnt)
sowie die unbewohnten Forstbezirke Buchholz, Friedrichsmoor
und Zickhusen.
 


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de