Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900
 

- Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen -

 

Das Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen gliederte sich 1900 in die Oberherrschaft und die Unterherrschaft,
welche insgesamt in vier Verwaltungsbezirke eingeteilt waren.

 

Verwaltungsbezirk Gemeinden Fläche in Fläche in Einwohner Einwohner
1900 1910 qkm 1900 qkm 1910 01.12.1900 01.12.1910
             
Oberherrschaft            
Arnstadt 26 26 171,76 171,81 24.106 28.628
Gehren 17 17 171,19 171,24 17.417 19.909
             
Unterherrschaft            
Ebeleben 26 26 253,16 253,15 14.410 14.512
Sondershausen 24 24 265,96 265,99 24.965 26.868
  93 93 862,07 862,19 80.898 89.917


Quellenhinweis:
Die Einwohnerzahlen der Gemeinden 1910 sind dem folgenden Werk entnommen:
Ortsverzeichnis der Thüringischen Staaten auf Grund der Volkszählung vom 1. Dezember 1910,
herausgegeben vom Statistischen Bureau Vereinigter Thüringischer Staaten (Großherzogtum Sachsen,
Herzogtum Sachsen-Altenburg, Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen, Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt,
Fürstentum Reuß älterer Linie und Fürstentum Reuß jüngerer Linie) in Weimar
von dem Statistischen Bureau des Herzoglich Sächsischen Staatsministeriums in Meiningen
und von dem Statistischen Bureau des Herzoglich Sächsischen Staatsministeriums in Gotha,
Weimar Druck von R. Borkmann 1912


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de