Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Startseite -

Ziel dieser Webseite ist es, ein Verzeichnis aller Gemeinden und Gutsbezirke*) im Deutschen Reich abzubilden, welche am 1. Januar 1900 bestanden. Die Zusammenstellung der Daten erfolgte unter größtmöglicher Sorgfalt und unter zu Hilfenahme amtlicher Veröffentlichungen der damaligen Zeit. Wegen der Vielzahl der Daten kann eine Garantie für die Richtigkeit aller Angaben allerdings nicht gegeben werden.

*) Die den Gemeinden gleichgestellten sowie die in den Gemeindeverzeichnissen der damaligen Zeit veröffentlichten Gutsbezirke (gemeindefreie Gebiete, abgesonderte Gemarkungen usw.) sind vollständig enthalten. Für die Länder Bremen, Elsaß-Lothringen, Lübeck, Oldenburg, Waldeck und Württemberg konnten keine gemeindefreien Gebiete ermittelt werden. Die bewohnten gemeindefreien Gebiete (in Preußen auch die unbewohnten Gutsbezirke) wurden in den jeweiligen Übersichten zusammen mit den Gemeinden aufgeführt. Die in den amtlichen Statistiken nicht als Gemeinde gezählten Gebiete sind am Ende der jeweiligen Seite verzeichnet.
Die Namen der unbewohnten gemeindefreien Gebiete (überwiegend Forstbezirke) in Bayern entsprechen dem Stand von 1956. Für die Länder Braunschweig und Lippe sowie für die thüringischen Staaten (mit Ausnahme von Sachsen-Coburg-Gotha bzw. Sachsen-Meiningen) entsprechen die Namen dieser Gebiete dem Stand des Jahres 1939. Die Namen der selbständigen Gemarkungen in Hessen entsprechen dem Stand von 1953.

Die Übersicht auf der    Deutschland-Startseite enthält Angaben zur Anzahl der gemeindefreien Gebiete 1900.

Das Verzeichnis enthält weiterhin die Einwohnerzahlen der Gemeinden zum Zeitpunkt der Volkszählung am 1. Dezember 1910. Diese Daten wurden freundlicherweise von Michael W. Ehrenreich zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür.
(Angaben zu den benutzten Quellen sind auf der Hauptseite des jeweiligen Landes und auf der separaten 
Quellenseite vermerkt)

Für Gemeinden, die am Tage der Volkszählung von 1910 nicht mehr bestanden, wurden die Einwohnerzahlen der Volkszählung  vom 2. Dezember 1895 angegeben. (Quelle hierfür: Petzold's Gemeinde- und Ortslexikon des Deutschen Reichs, erschienen im Verlag Petzold, Bischofswerda 1901).

Die Veränderungen im Gemeindebestand (Eingemeindungen, Namensänderungen usw.) zwischen 1900 und 1910 sind nachrichtlich in diesem Verzeichnis aufgeführt und bei den jeweiligen Verwaltungsbezirken vermerkt.

Für alle den Gemeinden übergeordneten Gebiete (Länder, Provinzen, Regierungsbezirke, Kreise usw.) sind Angaben zur Fläche enthalten. Die Einwohnerzahlen und Flächenangaben dieser Verwaltungsbezirke sind den Bänden 150 und 240 der Statistik des Deutschen Reichs entnommen. In diesen Werken sind die Ergebnisse der Volkszählungen von 1900 und 1910 veröffentlicht worden.

Das Verzeichnis enthält einen systematischen Teil und einen alphabetischen Teil. Der systematische Teil ist nach Ländern, Provinzen, Regierungsbezirken und Kreisen (Bezirksämtern usw.) gegliedert. Die nachstehende Tabelle enthält die Links zu den Hauptseiten der Länder. Von dort aus erreicht man die jeweils nächste Ebene. Der unterste Verwaltungsbezirk enthält dann das Verzeichnis der Gemeinden.
 

Alphabetische Verzeichnisse aller Gemeinden stehen als auch Download im PDF-Format zur Verfügung.

Version 1 (diese Ausgabe enthält je Gemeinde einen Link zum entsprechenden Verwaltungsbezirk auf dieser Webpräsenz):

(ca. 13,7 MB)

Version 2 (Ausgabe ohne Weblinks):

(ca. 8 MB)

(Der benötigte Acrobat Reader kann hier kostenlos heruntergeladen werden)

Für das Auffinden einer Gemeinde kann auch die Online-Suchfunktion benutzt werden.

.
Um den Rahmen des Projektes nicht zu sprengen, wurde bei den preußischen Gemeinden auf die Angabe der Zugehörigkeit zu den Ämtern (Ebene unterhalb der Landkreise) verzichtet. Interessenten möchte ich auf die Webseite http://www.territorial.de verweisen.


Die Namen einiger Orte wurden um 1900 verschieden geschrieben  (z.B. Cöln, Kottbus, Ülzen). In diesen Fällen wurde die heute übliche Schreibweise (z.B. Köln, Cottbus, Uelzen) verwendet.

 

Land Gemeinden Gemeinden Fläche in Fläche in Einwohner Einwohner Einwohner
1900  1910 qkm 1900 qkm 1910  02.12.1895 01.12.1900 01.12.1910
               
Anhalt 282 282 2.299,38 2.299,38 293.298 316.085 331.128
Baden 1.737 1.596 15.081,03 15.070,27 1.725.464 1.867.944  2.142.833
Bayern 8.001 7.988 75.869,93 75.870,18 5.818.544 6.176.057  6.887.291
Braunschweig 457 454 3.672,18 3.672,05 434.213 464.333  494.339
Bremen 23 18 256,42 256,39 196.404 224.882  299.526
Elsaß-Lothringen 1.700 1.705 14.513,05 14.521,82 1.640.986 1.719.470  1.874.014
Hamburg 45 40 415,3 414,47 681.632 768.349  1.014.664
Hessen 993 983 7.680,77 7.688,36 1.039.020 1.119.893  1.282.051
Lippe 214 217 1.215,20 1.215,18 134.854 138.952  150.937
Lübeck 51 52 297,71 297,71 83.324 96.775  116.599
Mecklenburg-Schwerin 1.831 1.830 13.126,92 13.126,92 597.436 607.770  639.958
Mecklenburg-Strelitz 329 329 2.929,50 2.929,50 101.540 102.602  106.442
Oldenburg 228 228 6.427,36 6.429,12 373.739 399.180  483.042
Preußen 53.477 52.613 348.657,89 348.779,87 31.855.123 34.472.509  40.165.219
Reuß älterer Linie 75 75 316,71 316,29 67.468 68.396  72.769
Reuß jüngerer Linie 174 173 826,71 826,71 132.130 139.210  152.752
Sachsen 3.236 3.156 14.992,94 14.992,94 3.787.688 4.202.216  4.806.661
Sachsen-Altenburg 439 438 1.323,52 1.323,52 180.313 194.914  216.128
Sachsen-Coburg-Gotha 305 303 1.977,45 1.976,79 216.603 229.550  257.177
Sachsen-Meiningen 467 472 2.468,28 2.468,28 234.005 250.731  278.762
Sachsen-Weimar-Eisenach 625 623 3.617,14 3.609,98 339.217 362.873  417.149
Schaumburg-Lippe 83 85 340,19 340,29 41.224 43.132  46.652
Schwarzburg-Rudolstadt 163 162 940,43 941,03 88.685 93.059  100.702
Schwarzburg-Sondershausen 93 93 862,07 862,19 78.074 80.898  89.917
Waldeck und Pyrmont 121 121 1.120,96 1.120,96 57.766 57.918  61.707
Württemberg 1.911 1.902 19.513,57 19.507,34 2.081.151 2.169.480  2.437.574
  77.060 75.938 540.742,58 540.857,54 52.279.901 56.367.178  64.925.993
 

 

 

Fragen und Hinweise per E-Mail sind gerne willkommen
(Bitte keine genealogischen Fragen, z.B. nach einzelnen Personen oder Familien. So liegen mir z.B. keine Einwohnerverzeichnisse und auch keine Einwohner-Adressbücher vor!).


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de